Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

Mittels untenstehenden Link kommen Sie zu den Reflexionen der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) zum ärztlich assistierten Suizid. Eine sehr lesenswerte Darstellung, die in ihrer Differenziertheit noch über das Papier des DHPV hinausgeht.  

 

Reflexion Ärztlich assistierter Suizid


Termine:

Die nächsten Termine
der verschiedenen
Arbeitskreise finden
Sie
hier

 


Willkommen im Palliativnetz für den Main-Kinzig-Kreis

In meiner dunkelsten Stunde

In meiner tiefsten Verzweiflung

In meinem Schmerz

Wirst Du Dich noch kümmern?

Wirst Du Dir Zeit nehmen?

Wirst Du da sein?

         Wir wollen für Sie da sein!

 

Willkommen auf der Homepage des Palliativnetzwerks
 im Main-Kinzig-Kreis und in Hanau.
 
Es ist unser Ziel, für Menschen, die unheilbar krank oder in ihrer letzten Lebensphase sind, und für ihre Angehörigen die Einrichtungen, Personen und Angebote aufzuzeigen, durch die ein angst- und schmerzfreies Leben und Sterben in vertrauter Umgebung ermöglicht werden kann.
 
Wir bieten Ihnen INFORMATIONEN über das, was PALLIATIV-VERSORGUNG meint und einen ÜBERBLICK über eine Vielzahl von Institutionen, Organisationen und Einzelpersonen, die sich im gesamten Main-Kinzig-Kreis für die qualifizierte Palliativversorgung einsetzen. Vorrangig geschieht diese Versorgung durch Vernetzung der ärztlichen Hilfen, der Krankenpflege, der hospizlichen und psychosozialen Begleitung und der Seelsorge. Daneben listen wir noch weitere Hilfeangebote und Veranstaltungen.
 
Für die Aufnahme in dieses Netzwerk sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Diese sind aus den jeweiligen Unterseiten der Professionen ersichtlich. Aufgrund der gestellten Anforderungen kann kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben werden – dennoch hoffen wir, Ihnen erste Orientierung, qualifizierte Adressen und weitere Anknüpfungspunkte für Ihre Bedürfnisse zu geben.

Suchen

bisherige Besucher

kostenlose counter


Träger:

 
Caritas-Verband 
für den 
Main-Kinzig-Kreis e.V.